Mustafa Altioklar

Home / Gründer / Mustafa Altioklar
Mustafa Altioklar

Arzt, Schriftsteller, Filmregisseur, Filmproduzent.
Er wurde 1958 geboren.
Als er 1969 in dem Konferenzraum wo sein Vater arbeitet, von Herz-Kreislauf-Chirurg Dr. Christian Bernard die erste 8 mm Dokumentarfilm sah, über Herztransplantation von einem toten Mann, zu einem anderen, entschied er Arzt und Filmemacher zu werden.

1984 absolvierte er „Medizinische Fakultät Cerrahpasa der Istanbul Universität“ als Arzt.
1987 begann er seine Spezial Karriere auf Physiotherapie und Rehabilitationsmedizin in der Medizinischen Fakultät der Gazi Universität.
1989 hat er seinen ersten Kurzfilm My Line und in folgenden 3 Jahren fünf Kurzfilme nacheinander gedreht, viele Auszeichnungen gewonnen. Er war bereit, seine Spielfilme zu realisieren.
1992 mit seinem ersten Spielfilm „Balkon“ bekam Altioklar, die Auszeichnung „The Best New Director Kommen“ in Ankara und zog die Aufmerksamkeit der türkischen Filmindustrie.
1995 Mit seinem zweiten Spielfilm „Istanbul Kanatlarimin Altinda“ brachte er auch eine unerwartete Lebhaftigkeit an dem türkischen Kino, dessen Zuschauerzahlen in den letzten 20 Jahren sich dramatisch zurück gesunken waren. Nach diesem Beitrag wurden es, die Wiedergeburt des türkischen Kinos und die Versöhnung mit seinem Publikum genannt; Altioklar bewies die Dauerhaftigkeit seines Erfolges. Seit 1995 wählte er eine Lebensweise, in dem er als Teilzeit-Arzt arbeitet und ein intensives Interesse an der Kunst des Kinos zeigt.
1997 Cholera Street (auch bekannt als Agir Roman). Altioklar nutzte original Standorten als Darsteller in seinen Filmen. Das wurde Merkmal seiner Werke geworden.
2006 wurde sein letzter Spielfilm, der ihren wohlverdienten Platz in der türkischen Filmgeschichte gemacht hat „Shattered Soul“, indem int. St. Petersburg Film Festival mit einer „Bronze-Gryphon“ ausgezeichnet.
Seit 2007, steht er in der „Schwarzen Liste“ der AKP-Regierung, weil er ihre antidemokratischen und Anti säkularen Politik kritisiert und seitdem kann er seine Projekte in der Türkei nicht durchzuführen.

2012 bekam er eine gerichtliche Untersuchung, weil er in einer Live-Sendung vom Habertürk Fernsehen gesagt hat, „Wenn ich Kurde wäre, würde ich mich auch in die Berge zurück ziehen.“

2013 während Taxim Gezi Park Unruhen richtete er in verschiedenen Orten in Istanbul, „Straßen Krankenstationen“ ein und behandelte junge verwundete Menschen. Er arbeitet auch weiter beim „Romatem Physiotherapie und Rehabilitation Hospitals Group“ als Facharztberater.

2014 wurde er mit Gefängnisstrafe verklagt, wegen „Beleidigung des Premierminister“, weil er in der Live-Sendung von CNN-TÜRK, für Premierminister Recep Tayyip Erdogan eine Diagnose gestellt hat über Persönlichkeitsstörung.

2015 legte er eine historische Verteidigung und sagte; „Ich habe ihn nicht Beleidigt. Es ist eine Diagnose. Die Diagnose ist keine Beleidigung.“ Er wurde10 Monate Gefängnisstrafe verurteilt. Das Urteil wurde in eine Geldbuße umgewandelt. Altıoklar ging zu einem höheren Gericht beantragter Freispruch. Der Fall dauert noch.

2016, nach fast jeder politischen Erklärung wurde von vielen Organisationen und Personen, die die AKP-Regierung unterstützen, eine Reihe von Klagen und Untersuchungen geöffnet. Außer „Persönlichkeitsstörung Prozess“ wurden viele diese Klagen geschlossen ohne Gerichtsbeschluss und viele endeten mit einem Freispruch.

Juni 2016 wegen der Beleidigung des Präsidenten eine weitere Untersuchung durchgeführt und Mustafa Altioklar verbringt seine Zeit mit seiner Verteidigung. Aber für seine 10 Drehbücher bekommt er keinen staatlichen Subventionen. Seine Projekte werden von den privaten Sendern übersehen, weil er von der Regierung diktierten „Schwarze Listen“ steht.

Mustafa Altioklar, hat bis jetzt 11 Kurzfilme, 7 Spielfilme gedreht und insgesamt 26 teilweise nicht realisierte Drehbücher geschrieben. Er wurde zu zahlreichen nationalen und internationalen Festivals eingeladen und gewann zahlreiche Auszeichnungen.

 

FILMOGRAPHY

1989   MY LINE (short)       (writer, director, producer)

1990   FOOTSTEPS (short) (writer, director, producer)

1991   LAPSUS (short) (writer, director, producer)

1992   AGONY (short)          (writer, director, producer)

1992   ONE HAIR (short) (writer, director, producer)

1992   BALCONY (feature) (writer, director, producer)

1996   ISTANBUL BENEATH MY WINGS (feature) (writer, director, producer)

1997   CHOLERA STREET (feature) (writer, director)

1999   L’ASCENSEUR (feature) (writer, director, producer)

2000   SNIPER (short)         (writer, director, producer)

2003   HE IS IN THE ARMY NOW (feature) (writer, director, producer)

2003   HIGHSCHOOL DIARIES (tv series) Ep#1,2,3,4,5,6,7 (writer, director, producer)

2005   AI! AI! COMMANDER! (tv series) Ep#1,2,3,4 (writer, director, producer)

2005   THE BATHROOM (feature) (writer, director, producer)

2006   SHATTERED SOUL (feature) (writer, director, producer)

2007   WILFUL MURDER (short) (writer, director, producer)

2012   BEHZAT Ç (tv series) Ep#45 (director)

2012   PURPLE VIOLETS (tv series) Ep#18,19 (director)

2013   STRANGE STORIES (tv series) Ep#8,9,10,11 (director)

 

FEATURE FILM PROJECTS 

Requiem: Refugee German professor’s exil life & love story in Istanbul during Nazi times 

Funny: Is it destiny for six irrelevant characters to come to a cross-road or co-incidance?

Lets Gaze Sky: Love and cross-roads of the youth during Gezi Park Uprising

 Rennaissance: Volgadeutschen scientists ending up around Aral Sea disaster

 Massive Carmen: What if Carmen is living today in Berlin Kreuzberg among Balkanian Gipsies?

 Eine kleine ∞ Musik: In a forsaken train station, a young boy becomes a Würgeengel

 

MINI TV SERIES PROJECTS 

Wings of Istanbul: Extermination of a scientist who flew over Istanbul during Ottoman times

Femme Fatale: Female spies do it different

Fall of Istanbul: Resistance of Istanbul against occupational allied forces during WWI

Essence: Rumi & Shams and eternal love

 

Mehr Infos unter:

http://www.imdb.com/name/nm0022858/

http://altioklar.com/